Remis gegen Gommersdorf II

SV OSTERBURKEN - VFR GOMMERSDORF 1:1

­čôŁSpielbericht: Die Heimmannschaft begann das Spiel gegen die G├Ąste aus dem Jagsttal mit sch├Ânen Spielz├╝gen ├╝ber die Au├čenbahnen, doch meist fehlte in der Mitte eine Anspielstation. Da sich die gegnerische Abwehr h├Ąufig als nicht sehr sattelfest erwies, erarbeitete sich der SVO in der Anfangsphase ein ├ťbergewicht. Oft gelang es sogar, die Abwehrreihe der Gommersdorfer mit langen Abschl├Ągen in Verlegenheit zu bringen. Mit einem solchen Abschlag ├╝berspielte Torwart Niklas die gesamte VfR Mannschaft. Der schnelle Kaplan erlief sich den Ball, kreuzte klug vor dem nacheilenden Verteidiger und schob den Ball ├╝berlegt zur F├╝hrung f├╝r den SVO ins Geh├Ąuse. Auch im weiteren Verlauf hatten die Einheimischen mehr vom Spiel. Daher kam der Ausgleichstreffer f├╝r die G├Ąste in der 39. Spielminute zu diesem Zeitpunkt ├╝berraschend. Beim Kl├Ąren einer Flanke z├Âgerten zwei Osterburkener Abwehrspieler, sodass der VfR-St├╝rmer den Ball annehmen und sich zurechtlegen konnte. Sein strammer Schuss von der Strafraumgrenze bedeutete den Ausgleichstreffer. W├Ąhrend die erste H├Ąlfte noch ansehnlich war, konnten beide Mannschaften in Halbzeit zwei nicht zulegen. Im Gegenteil: das Spiel verflachte, weshalb es auch nahezu keine nennenswerten Torgelegenheiten auf beiden Seiten gab. Folgerichtig trennten sich die Kontrahenten mit einem leistungsgerechten Unentschieden.

­čĹĽSV Osterburken: Niklas, Elert St., Mench, D. Gutenberg, Nemeth, Eckel (85.Min. Gutenberg M.), Titarenko, Bender, Arndt, Kaplan (90. Bichler), Baumgart
­čĹĽVfR Gommersdorf II: Schmelz, Beck, Herrmann, Retzbach, Rehrauer (64.Min. Bender), Asum (46.Min. Pitz), Feger, M├╝tsch, Reuther J., Reuther T. (82.Min. Z├╝rn), Schmidt
­čŤéSchiedsrichter: Daniel Sch├Ąfer, Mudau; Assistenten: Marvin Lindl, Felix Beuchert
ÔÜŻTore 1:0 21.Min Kaplan, 1:1 39.Min. Feger
­čĹąZuschauer: 95

Zur├╝ck zur ├ťbersicht
Unsere Sponsoren